© 2019 by OMB Management GmbH

Unsere Expertise - Ihr Nutzen!

Beispiele unserer Leistungen für Ihren gewinnbringenden Nutzen

 

Vertriebsmanagement & Geschäftsentwicklung

Aufbau eines Vertriebs und Einrichtung eines Key Accounts

IT - Entwicklung, deutsches Unternehmen (GER)

Anforderungen / Situation

• Unternehmen auf starken Wachstumskurs
• Reine Projektarbeit - kein Vertrieb
• keine Ressourcen für Vertrieb
• mehrere Funktionen oft in einer Person

Aufgabe/Lösungsansatz

• Entwicklung einer individuellen Vertriebsstrategie 

• Aufbau eines Key Account Managements
• Aufbau von Vertriebsprozessen
• Marketingstrategie entwickeln & neue Webseiten

Konkreter Erfolg / Ergebnis

• Webseite zeigt das "neue" Unternehmen
• Konzentration auf 3 potentielle Zielgruppen
• Über erstellte Shortlist, Kundenakquise erfolgreich
• Festlegung einer KAM / PM Funktion

Leadership Management, Coaching

Vertriebscoaching einer Nachwuchsführungskraft im Vertriebmanagement

Automobilzulieferer Tier 1, deutsches Unternehmen (GER)

Anforderungen / Situation

• Ausfall des KAM für längere Zeit
• Projektverzögerung gefährdet Kundenfreigabe
• Meetings mit Kunden in Asien bleiben aus
• Lücke interkulturer Kompetenz vorhanden

Aufgabe/Lösungsansatz

• Schnelles individuelles Trainee-Progamm
• Training für Umgang mit asiatischen Kunden
• Vertriebsunterstützung innerhalb KAM-Projketen
• Führungskraftentwicklung

Konkreter Erfolg / Ergebnis

• Systematisches Training --> schnelle Umsetzung
• Kundenprojekte ohne weitere Unterbrechung
• Positionierung und Akzeptanz des KAMs erreicht
• KAM erhielt Personalverantwortung

Projektmanagement Vertrieb - SCM

Vertriebs- und Projektmanagement für Verlagerung div. Produkte ins südeuropäische Ausland

Automobilzulieferer Tier 1, deutsches Unternehmen (GER)

Anforderungen / Situation

• Unternehmen produziert in Deutschland (>50J.) 
• Großaufträge erfordern Change am Standort
• Change erfordert Restrukturierung am Standort
• Am Standort fehlt es an Produktionsfläche

Aufgabe/Lösungsansatz

• Verlagerung der Montage innerhalb der Gruppe  
• Zeitgleiche Optimierung aller SCM-Prozesse
• Standardisierung von Vertriebs-/SCM-Prozessen
• Sicherstellung Lieferung / Freigaben, weltweit

Konkreter Erfolg / Ergebnis

• Lieferfähigkeit während Verlagerungsphase 100%
• Prozessfreigaben(IATF 16949) Kunde 100%
• SCM-Prozesse optimiert (MTO, Cross Stocking)
• Ergebnissteigerung bei höherem Logistikaufwand

Sales Consulting & Marketing

Research und Kommunikationskonzept-Entwicklung von Prüfständen für die QS in Automotive

Elektronik & Automotive, japanisches Unternehmen (JPN)

 

Anforderungen / Situation

• Geschäftsfeld  Mess-und Prüftechnik gegründet
• Prüfgerät für Gussteile entwickelt & hergestellt
• Markteintritt im strategischen Businessplan
• Kein direkten Zugang zum europäischen Markt

Aufgabe/Lösungsansatz

• Bedarfsermittlung via individueller Marktstudie
• Markteintrittsstrategie validieren und umsetzen
• Befragung potentieller Kunden und Akquisition
• Business Meetings mit potentiellen Kunden

Konkreter Erfolg / Ergebnis

• Potential ist vorhanden, Abschöpfung schwierig
• Anpassung Markteintrittsstrategie
• Kommunikationskonzept vorgelegt
• Matching mit 2 Grosskunden erfolgt

Business Development & Strategic Consulting

Strategieentwicklung für Verkauf von Komponenten der Leistungselektronik & Medizingerätetechnik

Elektronik & Medical Device, japanisches Unternehmen (JPN)

Anforderungen / Situation

• Inlandsmarkt stagniert, geringes Wachstum
• Europa als Markt im strategischen Business Plan
• Investition für eigenen Standort zu risikobehaftet
• Keine eigene Kapazitäten, kein Marktzugang

Aufgabe/Lösungsansatz

• Aufbau Vertriebsorganisation und Key Account
• Vertriebsstrategie für Markteinstieg realisieren
• Akquise von Grosskunden
• Umsätze generieren, Marktanteile gewinnen

Konkreter Erfolg / Ergebnis

• Standort: Vertriebspartner beauftragt
• Business Machting: 4 Kunden
• Benchmarking: Nischenprodukt für den Markt
• Marketing: eigener Messestand in 2019 in GER

Vertriebsmanagement & Marketing

Markteintrittsstrategie für Systemkomponenten eines US-Marktführers für den europäischen Markt

Automobilzulieferer Tier 1, amerikanisches Unternehmen (USA)

Anforderungen / Situation

• Vakanz BDM Director Europa nicht besetzbar
• Markteintritt Europa strategischen Geschäftsplan
• Kein direkter Zugang zum Markt und Kunden
• Kein Support durch verbundene Unternehmen

Aufgabe/Lösungsansatz

• Einsatz BD-Director mit Kontakten ad interim
• Entwicklung Eintrittsstrategie, Zeitplan / Budget
• Überprüfung der eigenen US-Marktstudie
• Vorbereitung für Festanstellung BD Directors

Konkreter Erfolg / Ergebnis

• Marktstudie via individuellem Research bestätigt
• Vorschlag Vertriebsstrategie bestätigt (VP/Board)
• Aktionplan erstellt, vom Board bestätigt
• Festanstellung "on hold", strukturelle Änderung

Sales Consulting & Business Development

Consulting für Japanische SMEs und Unterstützung beim Einstieg in den europaischen Markt

Dienstleister, japanisches Unternehmen (JPN)

 

Anforderungen / Situation

• Dienstleister hat einen Standort in Deutschland
• Serviceprogramm ist speziell für japanische KMU
• Kein direkter Zugang zu Marktsegmenten
• Keine Ressourcen für Kunden/Markt

Aufgabe/Lösungsansatz

• Projektmanager für Vertriebsunterstützung
• Lösungsansätze für japanische SME erarbeiten
• Verbesserungspotential ausarbeiten
• Business Matchings organisieren 

Konkreter Erfolg / Ergebnis

• Business Matching für 7 Kunden sehr erfolgreich
• Feedback japanischer SMEs: sehr zufrieden
• Erste Projektgespräche mit neuen Kunden getan
• Konkrete Geschäftsabsichten von 3 Grosskunden

Key Account Management

Umsetzung einer gruppenweiten Vertriebsstrategie und Standardisierung von Vertriebsprozessen

Automobilzulieferer Tier 1, deutsches Unternehmen (GER)

Anforderungen / Situation

• Vertragsbedingungen Kunden uneinheitlich
• Vertriebsbedingungen nicht standardisiert
• Instrumente zum Vertriebscontrolling fehlen
• Gruppenweite Richtlinien uneinheitlich umgesetzt

Aufgabe/Lösungsansatz

• Entwicklung/Einführung von Vertriebsstandards
• Bedingungen bei allen Kunden durchsetzen
• Kennzahlen für V-Controlling neu definieren
• Gruppenweites Vertriebscontrolling realisieren

Konkreter Erfolg / Ergebnis

• Sales Guidelines gruppenweit eingeführt
• Einheitliche Bedingungen Kunden: 85% erfüllt
• Wöchentlicher Report/KPIs an CEO und Board
• Vertriebsstandards gruppenweit eingeführt

Auftragsmanagement / Change Management

Reorganisation von drei Vertriebsabteilungen zu einem Auftragsmanagement für das SCM

Automobilzulieferer Tier 1, deutsches Unternehmen (GER)

Anforderungen / Situation

• Zu hohe Logistikkosten innerhalb der SCM
• Mangelnde Abstimmungen zwischen Abteilungen
• Abteilungsdenken statt Prozessdenken
• Priorisierung nach Zuruf, nicht nach System

Aufgabe/Lösungsansatz

• SCM Konzept zur Ergebnisverbesserung
• Prozessänderungen / -optimierungen
• Zentralisierung der Auftragsbearbeitung
• Jour Fix für Ordergroup Meetings

Konkreter Erfolg / Ergebnis

• Sonderfrachtkosten: >50% reduziert, in 8 Mon.
• Lieferzeit:  1 Woche weniger,  im 1. Jahr
• Kommunikation:  systematisiert, schneller
• Controlling: Reports und KPIs für Board generiert